Bead

Additive und subtraktive Fertigung. Die All-in-One-Portal-Lösung
  • BEAD 3D Printing FLU2617
  • Bead 3D Printing

Das Ergebnis der Partnerschaft zwischen Belotti und CEAD ist BEAD, die neue Hybridtechnologie, die Large Scale Additive Manufacturing und dem Fräsprozess in einem einzigen Bearbeitungszentrum integriert.
BEAD nutzt das Beste aus beiden Welten und kombiniert die Geschwindigkeit und das kreative Potenzial des 3D-Drucks mit der Präzision und Zuverlässigkeit eines CNC-Bearbeitungszentrums in einem integrierten System.
Durch die Integration eines CEAD-Extruders für die additive Fertigung (mit variablen Abmessungen und Kapazitäten) in ein 5-Achsen-CNCBearbeitungszentrum von Belotti ermöglicht BEAD die Herstellung von Teilen, die ausreichend groß sind, um mit den erforderlichen Toleranzen fertiggestellt zu werden- und das bei einem geringeren Zeit- und Rohstoffverbrauch als bei herkömmlichen Verfahren. Das Anwendungspotenzial dieser Lösung ist endlos: Die ersten Ziel-Marktsegmente sind die Schifffahrt, die Automobilindustrie und die Luft- und Raumfahrt, für die Formen, Modelle, Werkzeuge und Bauteile hergestellt werden.

3D-DRUCK

Lavorazione-Stampa-3D-BEAD

CNC-FRÄSEN

Lavorazione-Fresatura-CNC-CEAD
logo BEAD

BEAD ist eine Lösung, die sehr innovative Produktionsszenarien eröffnet und gleichzeitig die Rentabilität der Investition erhöht.
Die neue Lösung erfordert weniger Platz und Programmieraufwand als zwei separate Systeme. Da das Werkstück nicht auf zwei Maschinen bearbeitet werden muss, werden die Handhabungs- und Bearbeitungszeiten deutlich reduziert.

star

Top Merkmale

  • Integration von additiven – und fräsenden Verfahren in einer einzigen Hybridlösung

  • 5-Achsen-Druck von komplexen Geometrien. Die 45-Grad-Ausrichtung des Extruders ermöglicht es, auch vollständig geschlossene Formen ohne Hinterschneidungen zu drucken, wodurch die Druckzeit verkürzt und die Haftung zwischen den Schichten verbessert wird, und die mechanischen – und thermische Eigenschaften des Materials je nach Bedarf zu ermitteln

  • Extrusionsleistung von 12 kg/h bis 80 kg/h, um den unterschiedlichen Anforderungen der Industrie und ihren jeweiligen Bauvolumen gerecht zu werden

  • Maximale Extrusionstemperatur von bis zu 400°C für den Druck von Hochleistungsmaterialien

  • Elektrospindeln von 15 bis 42 kW

  • Fräsgenauigkeit bis zu 0,01 mm/m (linear) und +/- 12 arcsec (rotatorisch)

  • Werkzeugwechsler von 8 bis 60

    star

    Hauptvorteile

    • Abschaffung der manuellen Arbeit zugunsten eines automatisierten Prozesses: von der CAD-Geometrie bis zur Herstellung der Form ohne Anfertigung eines Modells

    • Geringere Investitionen und Platzoptimierung im Vergleich zu den jeweils
      einzelnen Technologien

    • Kürzere Lieferzeiten und dadurch geringere Produktionskosten

    • Weniger Verbrauchs- und Abfallmaterial für eine effizientere Produktion

    • Mehr Nachhaltigkeit dank der Verwendung von wiederverwendbaren und
      recycelbaren Materialien

      Weniger manuelle Arbeit
      Kürzere Vorlaufzeiten
      Geringere Investitionen
      Weniger Abfallmaterial

      Werkstoffe

      Beim 3D-Druckverfahren werden Verbundstoff-Pellets verwendet, die aus einer thermoplastischen Polymermatrix und verschiedenen Arten von Fasern als Verstärkung bestehen, von Glas- über Kohlenstoff- bis hin zu Naturfasern.
      Die Polymere reichen von handelsüblichen (z. B. PP, PETG) bis zu hochleistungsfähigen Materialien (z. B. PESU, PEEK). Im Gegensatz zu Duroplasten können Thermoplaste recycelt und wiederverwendet werden, was den Prozess noch nachhaltiger und umweltfreundlicher macht.

      Modelle

      Die BEAD-Lösung kann in verschiedenen Konfigurationen mit variablem Bauvolumen, Extrusionsleistungen und Druckausrichtungen realisiert werden.
      BEAD findet Anwendung in der Luft- und Raumfahrt-, Automobil-, Schifffahrts- und Designindustrie und ermöglicht die Herstellung von Formen, Formen und Werkzeuge und Autoklavenwerkzeugen durch die Verwendung verschiedener Materialien, von handelsüblichen bis hin zu faserverstärkten Hochleistungspolymeren

      Sektoren

      Luft- und Raumfahrt
      Luft- und Raumfahrt
      Automobilindustrie
      Automobilindustrie
      Marine
      Marine
      Design und Möbel
      Design und Möbel

      Anwendungen

      Modelle und Produktionswerkzeuge (Modelle und Formen, Autoklaven Werkzeuge für die Herstellung von Verbundwerkstoffen).

      Informationsanfrage

      Für weitere Informationen zu unseren Produkten oder eine unverbindliche Beratung füllen Sie bitte das Formular aus.
















        Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


        Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

        Richiesta informazioni

        SI TROVA NEL FOOTER SOLO IN ITA

          Acconsento al trattamento dei miei dati personali secondo la vostra privacy policy.